Blausee

Den Kühen ist das ziemlich egal, aber uns interessiert das „Blaue“ im Hintergrund.


Zu diesem blauen Juwel steigen wir jetzt hinab.


Der Blausee im Kandertal entstand vor etwa 15000 Jahren nach einem Felssturz.


Der See wird von unterirdischen Quellen gespeist und ist deshalb so klar.


Einfach zum geniessen!


Das saubere Wasser absorbiert langwelliges (rotes) Licht stärker als kurzwelliges (blaues) und hat deshalb eine stark bläuliche Färbung.


3 verschiedene Forellenarten werden im alljährlich im See ausgesetzt und den Sommer durch gefüttert. Im Herbst gibt es dann das grosse Ausfischen.


Versteinerte Baumstämme


Im Restaurant werden feinste Forellen aus der nebenan gelegenen Fischzucht serviert.


Blick auf das Zallershorn und rechts im Hintergrund das Doldenhorn.